Der DNP12 Community Fördertopf

Der DNP12-Kongress versteht sich als Vernetzungs- und Informationsplattform für Initiativen, Aktivisten und Experten aus allen Bereichen der Netzpolitik. Es uns daher ein Anliegen, möglichst vielen Interessierten die Teilnahme am Kongress zu ermöglichen. Dank der Unterstützung unseres Sponsors, der ISPA – Internet Service Providers Austria, ist es uns jetzt möglich den DNP12 Community Fördertopf einzurichten.

Mit diesem Fördertopf wollen wir sicherstellen, dass die Teilnahme am Kongress auch für weniger finanzkräftige Menschen möglich ist. Schließlich geht es in der Netzpolitik ja auch darum, Barrieren abzubauen und das Netz gemeinsam für uns alle zu gestalten.

Zuschüsse aus dem Community Fördertopf bekommt man ganz einfach und unbürokratisch:

  • Wer Unterstützung braucht schickt ein Mail an dnp12-orga@unwatched.org und nennt uns den maximalen Betrag, den sie oder er für ein Kongressticket (2 Tage) erübrigen kann.
  • Der Differenzbetrag auf den regulären Preis wird dann aus dem Community Fördertopf beglichen.
  • Nach Überweisung des Selbstbehalts wird das Kongressticket ausgestellt.
  • Die Förderung erfolgt selbstverständlich vertraulich und wird nicht öffentlich bekannt gegeben.

Es gibt allerdings eine Bedingung:
Die Förderung soll möglichst vielen Menschen die Teilnahme ermöglichen. Daher erwarten wir, dass Ihr auch selbst einen Beitrag zum Ticket leistet (auch wenn es nur wenige Euro sind) und nur so viel Förderung in Anspruch nehmt, wie Ihr tatsächlich braucht. Daher auch die Bezeichnung "Community Fördertopf" – Ihr habt es in der Hand, ob und wie viele andere aus der Community auch am Kongress teilnehmen können. Denn wenn der Topf einmal leer ist, wird er nicht mehr gefüllt.

Ermöglicht wird der Community Fördertopf durch die freundliche Unterstützung der ISPA – Internet Service Providers Austria, die wir diese Woche als Sponsor für den DNP12 gewinnen konnten. Vielen Dank dafür!

---
Bild: Pink Dispatcher, CC BY-SA