Programm

Zeitplan und Programm

Neben eingereichten Vorträgen aus der Community wird es beim DNP12 auch eingeladene Vorträge und Diskussionen zu aktuellen netzpolitischen Themen geben.

An beiden Kongresstagen stehen ein Vortragssaal und ein Workshopraum zur Verfügung, wo Ihr Eure Beiträge präsentieren bzw. Workshops abhalten könnt. Die Ankündigung von Workshops ist auch noch direkt bei der Veranstaltung möglich (first come, first served).

Version: 1.0

Das Programm steht nun auch als Druckversion (PDF) zur Verfügung.

Tag 1, Samstag, 08.09.2012, 11 - 19 Uhr

Vortragssaal

Wann Was Wer
11:00 - 11:15 Eröffnung Andreas Krisch, unwatched.org
11:15 - 12:15 Urheberrecht nach ACTA - Wie geht es auf EU-Ebene weiter? Moderation:
Markus Stoff (Initiative für Netzfreiheit)

Es diskutieren:
MEP Martin Ehrenhauser (fraktionslos)
Marie Humeau (European Digital Rights, EDRi)
MEP Othmar Karas (ÖVP, Videobotschaft)
MEP Eva Lichtenberger (Die Grünen)

12:30 - 13:15 Erwartungen ans Urheberrecht Michael Bauer, VIBE!AT
13:30 - 14:15 How-To: Wie baut mit man mit wenigen Mitteln eine Anti-ACTA-Kampagne? Markus Beckedahl, Digitale Gesellschaft e.V.
14:30 - 15:00 Data Dealer. Legal, illegal, scheißegal! Wolfie Christl, Data Dealer
15:15 - 16:00 Vorratsdatenspeicherung in Österreich - Verfassungsklage & BürgerInneninitiative Ewald Scheucher und Andreas Krisch, AKVorrat.at
16:15 - 16:45 "Free the Internet": Wir können es uns nicht erlauben, kurzfristig zu denken ... Winfried Ritsch, Algorythmics-mur.at
17:00 - 17:45 Netzneutralität Thomas Lohninger, Initiative für Netzfreiheit, VIBE!AT
18:00 - 19:00 Netzpolitik - welche Regelungen brauchen wir? Moderation
Andreas KRISCH / unwatched.org

Es diskutieren
Sonja ABLINGER (Nationalratsabgeordnete, SPÖ)
Albert STEINHAUSER (Nationalratsabgeordneter, Die Grünen)
VertrerInnen weiterer Parteien angefragt

 

Workshopraum

Die Ankündigung von Workshops ist auch noch direkt bei der Veranstaltung möglich (first come, first served).

Wann Was Wer
14:30 - 15:00 Nach ACTA kommt CETA - Kampagnen gegen ACTA-Nachfolger Josef Irnberger, Alexander Sander
17:15 - 18:00 Meine Daten gehören mir - Datenschutz in starker Nutzergemeinschaft umsetzen Andreas Schumann, Nutzerinteressen eG i.G. / InternetPost AG

 

Tag 1, Samstag, 08.09.2012, ab 21 Uhr

Metalab

Wann Was
21:00 - Party im Metalab, dem Hackerspace im Zentrum Wiens Eintritt frei.

 

Tag 2, Sonntag, 09.09.2012, 11 - 19 Uhr

Vortragssaal

Wann Was Wer
11:00 - 11:45 Der neue EU Datenschutz-Rechtsrahmen MEP Dimitrios P. Droutsas
12:00 - 12:45 Datenschutz im Internet der Dinge Andreas Krisch
13:00 - 13:45 Vorratsdatenspeicherung in der Luft - Die Fluggastdatenauswertung in der EU Alexander Sander, NoPNR
14:00 - 14:45 Der Facebook-Überwachungsstandard Erich Möchel
15:00 - 15:45 Die Privatsphäre und die Psyche Twister (Bettina Hammer)
16:00 - 16:45 Co:llaboratory AT - aktuelle Initiative: Menschenrechte und Internet Clara Landler, Donau-Uni Krems
17:00 - 17:45 Die FreedomBox und ihre Bedeutung für Österreich und Europa Markus Sabadello, Project Danube
18:00 - 18:45 Smart Metering Moderation:
Barbara WIMMER / futurezone.at

Es diskutieren:
Walter PEISSL (Institut für Technikfolgen-Abschätzung am ÖAW)
Harald PROIDL (E-Control)
Nadja SHAH (Österreichische Mietervereinigung)

18:45 - 19:00 Abschluss Andreas Krisch, unwatched.org

 

Workshopraum

Die Ankündigung von Workshops ist auch noch direkt bei der Veranstaltung möglich (first come, first served).

Wann Was Wer
13:00 - 13:45 Netzfeminismus? Was ist das? Wir sind doch eh alle voll Postgender, oder nicht? Leonie Tanczer, Franz Fuchs
14:00 - 14:45 Kampagnenideen zur Fluggastüberwachung Alexander Sander, NoPNR
16:00 - 16:45 AKVorrat Socialising AKVorrat

 

---
Bild: Dru Bloomfield, Lizenz: CC BY 2.0